Estimated position at present: melbourne|brunswick, VIC
  Startseite
  Archiv
  *DRW 2 PER
  *VideoFegen
  *VideoPart1
  *TraumJob
  *Bali
  *St. Paddy
  *Das Hospital
  *SYD 2 PER
  *Darwin
  *Climbing
  *First days
  *11 days 2 go
  *Die Idee
  *Der Pilot
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Tipps!
   WH Visa
   Couchsurfing

Mama told me when I was young, come sit beside me, my only son. And listen closely to what I say. And if you do this, It will help you some sunny day. Take your time, dont live too fast, Troubles will come and they will pass! And dont forget son, be something you love and understand. Be a simple kind of man! And boy, dont you worry... you'll find yourself. Follow you heart and nothing else. And you can do this if you try. All I want for you my son, Is to be satisfied.

http://myblog.de/bush-pilot

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Also mal die letzten Menschen in meinem Kopf versammeln und anhoeren was die noch so zum St. Paddy wissen... Ich komm also in Darwin nach einer ziemlich harten woche in Perth sicher an und muss feststellen das des Hostel ausser meiner Wenigkeit keine weiteren Besucher zu verzeichnen hat. Mir wurscht ich kann auch spass mit mir selbst haben und meine komische Schlinge fuer mein Arm hab ich im Flugzeug vergessen, Grossartig, aber irgendwie geht es dem Arm schon wieder recht gut, der Arzt meinte zwar ich soll das ding fuer 3 Wochen anbehalten, aber irgendwie geht's auch ohne das komische ding. Ich lauf also morgens um 4 zum Bottleshop, da in Darwin alles 24 std. ofen hat, und genehmige mir erst ma fein 2 sixpacks Woodstock Burbon coke. Morgens um elf hab ich anderthalb sixer geschafft und dann taucht die mittlerweile weitlaeufig bekannt als Fr. Wagner, die Svenja aka. Svenja "Ich trag dich heim" Wagner auf. Sie fragt mich nach feuer und weis wahrscheinlich gar nicht worauf sie sich da einlaesst, wir gammeln den ganzen tag rum, babbeln ueber alles moegliche und gehen spaeter noch ma bier hohlern. Ich versicher ihr immer wieder das ich unbedingt nach Arbeit suchen muss da ich ziemlich abgebrannt bin. Die naechsten zwei tage ziehen so ins Lande der Betrunkenen... aber dann stellen wir fest das ja noch einer im Hostel ist! MADDIN, maddin schlaeft eigentlich nur und deshalb sehen wir ihn in den ersten Tagen nicht so oft. So da sind wir nun Maddin, Svenja "Da muss ich mit dir anstossen" Wagner und Ike. Ich glaube nach 5 Tagen schaffen wir es dann mal in den Litchfield NP zu fahren, schwimmen en bissl im Wasserfall und lassens uns richtig gut gehen. Es naht st. paddy day und wir sind schon recht aufgerecht. Ich hab mich mittlerweile dazu entschieden lieber Bier zu trinken, mit svenja durch die naechte zu ziehen und nach Bali zu fliegen anstatt nach arbeit zusuchen. Und schau ma da, es ist schon Paddy Day. Ich lass jetzt einfach mal ein paar foddos sprechen.. 

Svenja und Ike vor anstoss zum Paddy

Svenni und mein Kunstwerk. Wir nennen es Maddin!

Und ANSTOSS! Noch sind alle klar schiff!

Wir haben Svenni verloren, ich hab 100 Dollar verkloppt und schon nur 30 Minuten nach Aufnahme dieses Foddos is de Maddin auch weg, dafuer find ich die Svenni im "Lost arK" wieder und freu mich wie nasser Keks.

Da ich die Nacht ja nicht in meinem Zimmer bin muss ich den armen Maddin am naechsten Tach so in seinem Bettchen auffinden. Ich hab en ziemlichen Kopf vom Paddy, aber nur 8 stunden nach dem ich aufgestanden bin werd ich ja schon in Bali sein. Wenn man das nicht leben nennt was dann?!?

Cheers 

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung