Estimated position at present: melbourne|brunswick, VIC
  Startseite
  Archiv
  *DRW 2 PER
  *VideoFegen
  *VideoPart1
  *TraumJob
  *Bali
  *St. Paddy
  *Das Hospital
  *SYD 2 PER
  *Darwin
  *Climbing
  *First days
  *11 days 2 go
  *Die Idee
  *Der Pilot
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Tipps!
   WH Visa
   Couchsurfing

Mama told me when I was young, come sit beside me, my only son. And listen closely to what I say. And if you do this, It will help you some sunny day. Take your time, dont live too fast, Troubles will come and they will pass! And dont forget son, be something you love and understand. Be a simple kind of man! And boy, dont you worry... you'll find yourself. Follow you heart and nothing else. And you can do this if you try. All I want for you my son, Is to be satisfied.

http://myblog.de/bush-pilot

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Join the pirathouse!

Kaum zu glauben aber wahr!

Ich wohne jetzt bei dem leadsinger von den uebermaechtigen THE LEGS in den ihrem pirathouse, was eigentlich nur ein pirathouse ist, weil dort die vor drei monaten eine Piratparty abgehalten worden ist und niemand sich dazu durchringen kann die ganzen fahnen und den anderen Piraten kram von den waenden zu kratzen! The Legs ist eine der Stonerrock underground legenden. Wolltet ihr nicht auch schon immer mal bei euren Idolen einziehen?!?! Ich hab's gemacht! Falls ihr sie nicht kennt hier die links http://www.thelegsmusic.com/ oder http://www.myspace.com/thelegs!

Absolut der Hammer, ich wohn mit den legs zusammen in Melbourne. Melbourne rangiert zu meiner absoluten lieblings Stadt. soviel kultur und ich kann sogar kreativ arbeiten, ich hab in zwei tagen einen Auftrag fuer das illegal art center in Melbourne und darf ne Wand malen. Randale die bezahlt wird, ein hoch auf Australien!

das war's dann auch mal wieder!

Soweit, ziemlich regnerisch!

cheers

ruben.dE.La.engel 

 

12.8.07 07:12


Gallerie

 

Mein Bett auf dem Weg von Darwin nach Broome.  

 

Die karavane von Darwin nach Broome. Judys Bus und Freddys 4WD. 

 

 

Die Nicla aus England und Ike beim sonnenuntergang in Broome, mit Nicla hatte ich wohl die zwei lustigsten und abgedrehtesten Wochen in australien.  

 

 

van1 Flo sein van, auch bekannt als der A-team van, hatte sogar ne echte V8 maschine!!! 

 

 

Van2, Rene sein Van, nich ganz so cool, aber wie frenchie und ich rausgefunden haben, OFFROADFAEHIG!! 

 


 

Frenchie, alias Josi, einer der mir richtig ans Herz gewachsen ist. Wir haben wirklich viel fuer die deutsch-franzoesische-freundschaft getan! 

 

 

Wieder alleine unterwegs, in Melbourne, schon schade wenn man wieder aml ein paar Freunde zurueck laesst, aber dafuer auch sau cool durch couchsurfing wieder neue leutekennenzulernen.  

 

 

Das wars! Mehr gibt's wenn ich zurueck komm.

haut rein!

ruben.dE.La.engel 

 

 

 

10.8.07 03:51


Einmal curry extra hot!

Ich schon wieder! Wie ich ja gesten schon verlauten lassen hab, hatten wir gestern ne Dinnerparty und ich durfte mein kochtalente mal zum besten geben. Das gute war das ich keine richtlinien hatte und kochen durfte was ich will, einzigste bedingung, die mir nur zu lieb ist. Vegetarisch! ich bekenn mich ja nun auch schon seit einiger zeit zu dieser Minderheit, von daher kein Problem. Nach einigen ueberlegungen hatte ich mich dann zu einem Green Curry entschieden, easy going und vor allem schoen scharf! Vielleicht en bissl zu viel aber dafuer gibt es ja den guten Alcohol. Und dem entsprechend haben wir uns dann auch schoen platt gemacht.

 

Uebrigens gegenueber von mir das Sam, der bei dem ich momentan wohne. Coole Huette!

Das war's dann auch mal wieder und bis bald.

ruben.dE.La.engel 

9.8.07 09:10


Get on ya dancing shoes u sexy little swein!

Melbourne! Aehm, einfach MELBOURNE! Es ist richtig cool, ich hab gestern die Arctics umsonst gesehen, da ich in einer studenten wg wohne und Chris einer der mitbewohner in der Festival Hall arbeitet, kam ich umsonst rein! Wie soll ich mich jetzt mal richtig gepflegt ausdruecken... COUCHSURFEN ROCKT DIE SCHEISSE FETT! Es ist so cool bei jemanden zuwohnen der die umgebung kennt, also die ganzen kleinen untergrund dinger die man sonst nie finden wuerde. Und heut abend gibt's fein Dinnerparty. Hell yeah! Kochen, sich betrinken, und das alles in gepflegter Studi umgebung.

Es war auf jeden fall die richtige entscheidung mein letzten monat hier zu verbringen. Ich halt euch auf dem laufenden.

Vielleicht hab ich die Tage auch mal zeit fuer den ein oder anderen Bericht ueber meine Trips von Edith nach Broome und Broome nach Perth. Schaun'mer mal.

Also rockt die scheisse fett!

ruben.dE.La.engel

8.8.07 08:03


Melbourne, One night stands und die arctics!

Guden tach.

Man oh man, manchmal steht man irgendwo, alles was um einen rum passiert zieht einfach nur vorbei und man sieht nur ein gewuehl aus farben, weiss jemand wovon ich rede? Ich sitz gerade am Flughafen in Perth und warte auf den check in fuer mein Flug nach Melbourne. Hab mich kurzfristig entschieden dahin zu fliegen, weil die uebermaechtigen ARCTIC MONKEYS da am 7. die melbourne festival hall rocken.

Das schwer zu begreiffende ist, das ich heute mittag um halb eins aufgewacht bin, in Fremantle nach ner durchzechten nacht mit mrs. California, und mir eingefallen ist das ich ja in 4 std. fliege, mein kram noch im hostel in perth ist (mit bahn und laufen 2 std. entfernung) und ich noch packen muss. Alles richtig gemacht! Also ab zur bahn, die mir wie soll es anders sein direkt vor der Nase wegfaehrt, scheisse! also trampen, nach PERTH!!!! Gut das ich ne harte nacht hinter mir hab, nicht geduscht hab und zu allem noch lange haare hab, beste vorraussetzung um zu trampen. Natuerlich haelt keiner an, also zurueck zu Bahnhof. Diesmal bekomm ich den Zug, hab aber schon ganz fein eine Stunde zeit verloren. Life is not a fuckin field of flowers! Im hostel angekommen, faellt mir auf das ich mein Zimmerschluessel verloren hab. 20 Rocken deposit in Wind geschossen, sauber! Irgendwie ist es lustig wie man unter Druck am besten arbeiten kann, von da an laeuft alles wie am schnuerrchen und jetzt bin ich am Airport, sogar am richtigen! Und in 20 Minuten gehts ab nach Melbourne und erstmal fein ein Monat bei verschiedenen Leuten Couchsurfin.

Ich hoffe jeder hat gelernt, das selbst wenn es scheisse regnet, muss man nur dran glauben das man es schafft und dann klappts auch! meistens!

Habt euch wohl, ich meld mich aus Melbourne!

Cheers ruben dE.La engel

5.8.07 11:00


Rock Perth!

Unglaublich! Wie ich es liebe, gestern Abend sind Justin, Flo und ich los gezogen um en bissl cluben zu gehen in Perth, wir hatten die Information das die Bakery Bar der Kult-Underground-mindblower is. Also Taxi schnappen un nix wie hin, angekommen, sacht der Typ am eingang das sie diese Nacht sold out sind! Ich frag ihn ob er irgendwas anderes empfehlen kann, er gruebelt fuer 15 sekunden und meint dann ganz laessich "The fuckin kaiser chiefs playin next door" Hallo?!?!?! Wie geil is das den nix wie hin und abhotten, ticket kostet starke 60 steine, aber das is es wert. Da drinne brummts, alles was beine hat hottet ganz gepflegt ab und gefecht wird auch ueberall! Opener is Wolfpak, ziemlich saubere Show, vorallem als der basser sein Bier in sein Amp schuettet und das ding sich verabschiedet, mit nem kleinen Feuerwerk, haette ich ihm ja vorher sagen koennen, erinnert sich noch jemand an die Klimaanlagen story in edith falls?!?! Naja, dann die kaiser, absolut maechtig, wie es sich gehoert! Aber dann der Moment der sich wie unsterblichkeit anfuehlt, es kommt der SONG! "...I've never been this far away from Home, OOOOHHH RUBY RUBY RUBY..."


Der flo und ich fliegen Arm in Arm durch die menge! Astrein, vielleicht sogar en bissl mehr als Astrein! Merkt hier irgendjemand wie geil ich das fand? Okay, aber ich setzt noch einen oben drauf! Als ich dann total voll gepumpt mit adrenalin die Halle verlasse klingelt meine mobile Telefonzelle und die Sylvi is dran, ich muss dazu anmerken das ich ungefaehr seit zwei meonaten versuche sie zu erreichen, aber nie durchkomm! Geil, geil, geil! Im Hostel angekommen is mr. Frankreich nach zwei litern goon (billig Wein) total zerschossen und wir gesellen uns alle auf den balkon, um Ihm seine hart erarbeitet delirium nich zu versauen und fegen noch en bissl, ergeben uns dem goettlichen Gefuehl die Kaiser Chiefs in FUCKIN Perth gesehen zu haben!

So weit, ziemlich regnerisch!

ruben dE "Johnny kaiser chief" La engel

 

1.8.07 06:39


Haaaaaaalloha

Angekommen, in perth, mein Gott wie ich staedte hasse, aber naja zum glueck scheint die Sonne nicht, das Bier ist ueberteuert und mir ist immer noch schlecht von dem Doenner zum fruehstueck!

Wir sind im gleichen Hostel wo ich das letzte mal in perth schon war und Josi und ike haben auch schon nen Job da, das heisst wir putzen jeden abend die gemeinschafts Kueche und bekommen dafuer frei unterkunft. Tjo als wir gerade durch die Stadt gelaufen sind um nen richtigen Job zubekommen, da kam der Job zu uns, nen Typ von Greenpeace hat uns angesprochen ob wir fuer sie arbeiten wollen, fuer 17 $ die stunde. RANDALE DIE AUCH NOCH BEZAHLT WIRD. ich glaub ich bin im nirvana angekommen und Buddha sacht, kommen se rein, koennen se raus schauen! Astrein. Jetzt muessen wir nur noch die Rackete nach Bali buchen und dann geht's bald ab in die Hitze!

Auch lustich war, als wir gerade in nem Surfshop waren sind wir auf ne Privatparty heut nacht eingeladen worden, einfach mal so! KOOL KOOL!

Anyway ich muss zurueck an die Arbeit, also resumees ausdrucken und so geschichten!

So weit, heiter bis wild!

ruben dE.La engel

30.7.07 09:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung